Nein, das Sitzen mit gekreuzten Beinen wird Ihnen nicht schaden, aber so beeinflusst die sitzende Haltung Ihre Gesundheit.

Mehrere Studien in der Vergangenheit haben behauptet, dass das Sitzen mit gekreuzten Beinen gesundheitsschädlich sein kann – von der Erhöhung des Blutdrucks über die Krampfadern bis hin zur Störung der Durchblutung der Beine. Aber obwohl es einige Wahrheiten in diesen Behauptungen geben mag, ist es wahrscheinlich, dass das Sitzen mit gekreuzten Beinen dich nicht töten wird. Lassen Sie uns die Mythen um einige dieser Behauptungen untersuchen.

Krampfadern sind vergrößerte Venen, die aus der Haut herausragen, typischerweise in den Beinen und Füßen. Sie sind normalerweise nicht ernst, aber sie können Anlass zur Sorge geben, wenn sie schmerzhaft oder besonders schwer sind. Alter, Genetik, Fettleibigkeit und Schwangerschaft sind alle Risikofaktoren, aber die Ärzte sind sich nicht ganz sicher, was die winzigen Klappen in den Blutgefäßen dehnen und schwächen lässt und verhindert, dass das Blut richtig fließt. Eine Sache, über die sich viele Ärzte einig sind, ist jedoch, dass sie nicht dadurch verursacht werden, dass sie die Beine kreuzen, trotz des Volksglaubens.

„Das Kreuzen der Beine verursacht keine Krampfadern“, sagt Dr. Jon Modrall, ein Gefäßchirurg an der University of Arkansas for Medical Sciences, auf der Website der Universität. „Sie resultieren aus einem intrinsischen Problem mit den Venen selbst. Langes Stehen ist eine weitere Gewohnheit, die als Ursache für Krampfadern in Frage gestellt wurde. In Wahrheit kann das Stehen das bestehende Problem mit Venen verschlimmern, sollte aber nicht zu ihnen führen.“

Eine Studie aus dem Jahr 2007 ergab, dass das Überqueren der Beine am Knie im Sitzen zu einem Anstieg des Blutdrucks führte, aber das gleiche Ergebnis trat nicht ein, wenn Menschen ihre Beine an den Knöcheln kreuzen. Studien, die noch lange bevor sie zu ähnlichen Schlussfolgerungen kamen, abgeschlossen wurden: Das Überschlagen der Beine führte irgendwie zu einem leichten Anstieg des Blutdrucks, auch wenn es nicht unbedingt ausreichte, um Langzeitschäden zu verursachen. Seitdem haben Menschen jedoch damit zu tun, dass sie ihre Beine mit einem kardiovaskulären Risiko überqueren.

Auch wenn das Kreuzen der Beine zu einem vorübergehenden Anstieg des Blutdrucks führen kann – verursacht durch die gekreuzten Beine, die mehr Blut zum Herzen drücken – bedeutet das nicht immer, dass es Ihre Herzgesundheit schädigt oder einen besonders riskanten Anstieg des Blutdrucks verursacht. Wenn Sie jedoch Gefahr laufen, an Blutgerinnseln zu erkranken, ist es am besten, mit Ihrem Arzt zu besprechen, wie die Haltung und das zu häufige Sitzen in sitzender Position Ihre Gesundheit beeinträchtigen kann.

Es gibt wenig Hinweise darauf, dass das Überschreiten der Beine langfristig zu Kreislaufproblemen führen kann. Wie bei jeder anderen Position, wie z.B. im Schneidersitz oder auf den Knien, kann ein zu langes Verweilen in einer Position zu einem allzu vertrauten Kribbeln und Taubheitsgefühl in den Füßen führen. Das Sitzen mit gekreuzten Beinen kann Druck auf den Peronealnerv ausüben, der sich in der Rückseite des Knies befindet, und kann zu diesem Gefühl führen. Die meisten Menschen werden ihre Position ändern, wenn sie beginnen, sich unwohl zu fühlen. Vielleicht ist der Schlüssel dazu, nicht völlig sitzend zu sein – oder sich auf die Verbesserung der Körperhaltung zu konzentrieren, zumindest im Sitzen.

Eine gute Haltung – ob im Stehen oder Sitzen – kann die Muskelfunktion, die Durchblutung und vor allem die Konzentration und die psychische Gesundheit verbessern. Die Forschung hat herausgefunden, dass eine gute Körperhaltung zu einer verbesserten Intelligenz führt, vor Rückenproblemen und „Sitzkrankheiten“ schützt und Herzkrankheiten und Diabetes abwehrt. Es wird auch Ihre Lungenfunktion verbessern, so dass Sie vollere Atemzüge machen können.

Also, mit gekreuzten Beinen zu sitzen, kann nicht immer schlecht sein; es ist das stundenlange Sitzen in der gleichen Position am Ende, das sein kann. Bekämpfen Sie einen sitzenden Lebensstil, indem Sie jede halbe Stunde aufstehen und Spaziergänge machen, sich strecken und sich darauf konzentrieren, gerade zu sitzen.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 17 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares