Mehr ältere Frauen erwartet missbrauchen Alkohol zu trinken; Was bedeutet dies für ihre Gesundheit

Laut einer neuen Studie zufolge aktuelle Trends die Zahl der Frauen im Alter von 60 und älter, die trinken und/oder Missbrauch Alkohol dürfte sich erhöhen. Während Alkohol gefährlich für alle ist, kann trinken besonders schlecht sein für ältere Frauen sind empfindlicher auf Alkohol die Wirkung als bei Gleichaltrigen Männern und jüngeren Frauen.

Ein neuer Bericht hat festgestellt, dass zwar die Zahl der älteren Erwachsenen, die Alkohol trinken ist zur Alterung der Bevölkerung zu erhöhen, die Zahl der älteren Frauen, die Alkohol trinken schneller als die der Männer steigt. Zum Beispiel, die Prävalenz der aktuellen Alkoholkonsum bei Männern über 60 wird voraussichtlich um 0,7 Prozent pro Jahr, während die durchschnittliche Volumen und Häufigkeit von Binge Trinken unter diesem demografischen soll gleich bleiben. Auf der anderen Seite soll die Prävalenz des Alkoholkonsums bei älteren Frauen um durchschnittlich 1,6 Prozent pro Jahr steigern. Darüber hinaus während das durchschnittliche Volumen der weiblichen Trinken gleich bleiben soll, ist die Prävalenz der Alkoholexzesse in dieser Altersgruppe voraussichtlich um durchschnittlich 3,7 Prozent pro Jahr steigern.

Quelle: Problem im frühen Erwachsenenalter trinken in Verbindung mit späteren körperliche Probleme, auch für Recoverers

Alkoholkonsum ist besonders gefährlich bei älteren Frauen, weil Altern senken kann die körpereigene Toleranz für Alkohol, so dass ältere Erwachsene, die die Wirkung des Alkohols erleben Sie schneller als sie hätten, wenn sie jünger waren, die nationalen Institute der Gesundheit berichtet. Darüber hinaus haben Frauen ein höheres Risiko aufgrund ihrer Biologie. Deshalb Alkohol Empfehlungen für ältere Frauen sind in der Regel niedriger als bei älteren Männern und jüngeren Frauen.

Für die Studie analysierte das Team Daten aus den 1997 bis 2014 National Health Interview Erhebungen, enthalten Informationen von 65.303 Personen über 60 Jahre alt.

Obwohl der Grund für die erhöhten Alkoholkonsum bei älteren Frauen in dieser Studie nicht untersucht wurde, hat eine komplexe Reihe von Katalysatoren für dieses destruktive Verhalten letzten Forschung angedeutet. Beispielsweise kann gemäß dem National Institute of Health, sie weitgehend zu Depressionen, zusammenhängen sind ältere Frauen häufiger als Männer, ihre Ehepartner zu überleben. Darüber hinaus, weil Frauen oft Männer überleben, sind sie auch eher andere Verluste und Vorfälle, die Einsamkeit und Depression bringen können.

Zusätzlich erhöhen ihr Risiko für selbst-Verletzung, kann Alkoholkonsum bei älteren Frauen ernsthaft gesundheitliche Probleme bereits weit verbreitet in älteren Bevölkerungsgruppen, wie Diabetes, Bluthochdruck und Gedächtnisstörungen verschlechtern. Darüber hinaus ist Alkohol auch wahrscheinlich mit vielen verschreibungspflichtigen und OTC-Medikamente, die ältere Menschen eher zu als jüngere Personen interagieren. Das Team hoffen, dass diese Informationen wird die Notwendigkeit einer besseren Spiritus-in Verbindung stehenden Gesundheitsbildung, Screening und Behandlung für die aktuelle Alternbevölkerung zu betonen.

Quelle: Breslow RA, Schloss IJ, Chen CM, Braubard BI. Trends im Konsum von Alkohol unter älteren Amerikanern: National Health Interview Umfragen, 1997 bis 2014. Alkoholismus: klinische & experimentelle Forschung . 2017

Siehe auch:

6 Wege übermäßiger Alkoholkonsum kann Ihre Vision beeinträchtigen.

CDC findet 90 % der schweren Trinker sind keine Alkoholiker

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares