Low-Carb Vs. High-Carb-Diäten: Was ist besser für Ihren Stoffwechsel

Wenn Sie einen natürlich schnellen Stoffwechsel haben, schätzen Sie sich glücklich. Die Suche nach wissenschaftlichen und natürlichen Möglichkeiten zur Beschleunigung der körpereigenen Stoffwechsel wurde lang und beschwerlich, aber eine neue Studie kohlenhydratarme Mahlzeiten mit gesunden Veränderungen im Stoffwechsel eine Frau verknüpft, HealthDay berichtet.

Forscher von der University of Michigan Schule für Kinesiologie auch festgestellt, dass kleine Veränderungen – wie Timing der Bewegung nach dem Essen – kann einen großen Unterschied im Stoffwechsel machen.

Als Studienteilnehmer Mahlzeiten, die hatten nur 30 Prozent Kohlenhydrate gegessen, hatten sie auch 30 Prozent weniger Insulin-Resistenz und Ebenen nach dem Essen. Dies ist bedeutsam, weil Insulin den Körper Verwendung Kohlenhydrate effektiv hilft; Unterdessen berichtete haben hohe Insulin-Resistenz sind wahrscheinlicher zu gehen, um Diabetes zu entwickeln, HealthDay .

Um diese Ergebnisse zu erreichen, Forscher untersuchten 32 gesunde Teilnehmern und in vier Gruppen aufgeteilt: High-Carb-Diät, Low-Carb-Diät, mit Übung und ohne. Sie waren alle postmenopausalen Frauen im Alter von 50 bis 65 und hatte keine Anzeichen von Diabetes oder prädiabetes, berichtete HealthDay .

Lesen: Gute Kohlenhydrate, schlechte Kohlenhydrate: 5 Mythen über Kohlenhydrate, die Ihre Verdauung ruiniert werden können

Teilnehmer in der kleinen Studie alle hatten eine Mahlzeit im Labor am Vorabend der Studie, und dann studieren zwei Mahlzeiten am nächsten Tag, eine am Morgen und die andere am 17:00 Jedes fest rühmte sich 800 Kalorien, aber unterschiedlichem von Kohlenhydraten, Protein und Fettgehalt angeboten.

Unterdessen die Übungsgruppe war für zwei Stunden mäßig aktiv, und das Training beendet eine Stunde vor einer Mahlzeit.

„Während des Trainings braucht man Energie, auslösenden Hormone, die die Freisetzung von Zucker aus der Leber zu fördern. [Körper] die meisten Gewebe werden Insulin resistent gegen das Gehirn und Muskeln, dass überschüssige Zucker verwenden zu ermöglichen“, erklärt leitender Autor der Studie, Katarina Borer, nach HealthDay.

Sie empfahl, dass Menschen nach den Mahlzeiten üben, weil das Essen den Treibstoff zur Verfügung stellt; andernfalls auf nüchternen Magen trainieren Sie, bevor Mahlzeiten die Leber löst um Zucker zu lösen, und wenn der Zucker alle im Training aufgebraucht ist nicht, können den Blutzuckerspiegel hoch bleiben.

Quelle: Lin PJ, Borer KT dritten Exposition zu einer reduzierten Kohlenhydrat-Mahlzeit senkt den Abend postprandialen Insulin und GIP Antworten und HOMA-IR-Schätzung der Insulin-Resistenz. PLOS One. 2016.

Lesen Sie mehr:

Was ist der Zyklus der Carb Diät? Risiken und Vorteile zu wissen bevor Sie Gewicht-Verlust-Plan

Low-Carb-Diät Vs. Low-Fat Diät: Warum wir mehr Sorgen um Zucker zu reduzieren, anstatt Verringerung der Fett sein sollte

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares