Junge, 16, verliert fast einen Hoden nach es Wendungen 260 Grad

Ein Teenager verloren eines seine Hoden fast, nachdem es 260 Grad – fast drei Viertel des Weges rund um verdreht.

Der unbenannte 16-j hrige gesucht Notfall medizinische Hilfe wegen der Schmerzen und Schwellung seines rechten Leiste und den Hoden.

In einem bizarren medizinischen Fallbericht zeigte Ärzte fanden sie es herum verdreht hatte und sein Blut-Versorgungsmaterial abgeschnitten worden war.

Testikular-Torsion Streiks gegen sechs von 100.000 Kindern. Die überwiegende Mehrheit sind einseitige – nur ein Hoden betroffen.

Ein Team von Chirurgen im Kinderkrankenhaus Dayton in Ohio versucht der junge verdrehte Hoden durch einen kleinen Einschnitt in seinem Hodensack aufdrehen.

Sie konnten die Hoden mit den Händen aufdrehen nach der bizarren Geschichte im BMJ Fall Berichte veröffentlicht.

Artikel in der Fachzeitschrift, Sanitäter, die unter der Leitung von Dr. Arturo Aranda sagte: „eine frühzeitige Diagnose kann der Unterschied zwischen der Hoden oder seinen Verlust zu speichern.

„Ultraschall sollte frühzeitig durchgeführt werden, so dass manuelle Reduktion vor dem chirurgischen Eingriff durchgeführt werden kann.

„Dies vorgesehen Soforthilfe für den Patienten und eine intraoperative Entdeckung einer 260 Grad Torsion, die in einer Reihe Korrelat mit Hoden Bergung ist.“

Drei Monate vor seiner Reise in die Notaufnahme, hatte er Recht Leistenbruch – gesehen wo interne Gewebe durch eine Schwachstelle in der Bauchwand ragt.

Ärzte sagten kein Blut-Versorgungsmaterial dann – abgeschnitten worden aber offenbart, dass er verschoben Operation um seine Leistenbruch wegen Schule Verpflichtungen zu reparieren.

Verdacht auf seine Schmerzen und Schwellung war eine Rückkehr der Hernie, sie führten eine Ultraschalluntersuchung zeigte das Blut-Versorgungsmaterial zu seinen Hoden zurückgegangen, seit seinem letzten Besuch.

Das Team sagte, dass sie beschlossen, seine Testikular-Torsion zuerst betrachten, weil sie bis in die Morgenstunden aufdrehen verzögert hatte er einen Hoden verloren haben könnte.

Artikel in der Fachzeitschrift, sagte Dr. Aranda ein Leistenbruch „durch eine kompressive Wirkung Hoden Ischämie (Einschränkung in Blut-Versorgungsmaterial) aufgrund der verminderten Blutfluss verursachen könnte,“.

Dr. Aranda schrieb: „Aufgrund klinischer Verdacht und ein Hoden Ultraschall, wussten wir, dass die Verzögerung war keine Option.“

Nach seinem Besuch in der Notaufnahme erzählte der junge Ärzte wie er Übel wegen einer „schweren, stumpf, schmerzenden und unablässigen Schmerz“ gefühlt.

Sanitäter fügte hinzu, dass seine Hoden „exquisit schmerzhaft“, vor dem Eingriff, es aufdrehen zu berühren.

Er durfte nach Hause am Tag nach der Operation, Dr. Aranda und Kollegen schrieb in der Zeitschrift.

Es kommt nach MailOnline im Februar auf ein Neugeborenes mit „großen und festen“ Hoden berichtet, die beide im Mutterleib verdreht.

Ärzte warnten es verursacht der ungenannte junge irreversiblen Schäden, und er wäre nie in der Lage, eigene Kinder zu haben. Es ist unklar, wie sie verdreht.

Die Spezialisten aus einem Krankenhaus in Devon, waren so fasziniert von diesem seltenen Fall, dass sie auch in der BMJ-Fall-Berichte veröffentlicht.

 

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares