Habe ich Borreliose? Symptome, chronische Risiken und Behandlungsmöglichkeiten für die Infektion

Etwa 30.000 Fälle von Lyme-Borreliose sind jedes Jahr auf der ganzen Welt. Die bakterielle Infektion wird durch Zeckenbisse, vor allem Rotwildhäckchen, wodurch Infektionen mehr Prominente in den Sommermonaten übertragen.

Tag der Arbeit bedeutet das offizielle Ende Sommer, so wie Sie wissen können, wenn Sie während eines Ihrer vielen Wanderungen in den Wäldern Lyme Krankheit zugezogen? Und was kann passieren, wenn Sie infizierte und nicht bewusst sind?

Die Zentren entwickeln für Krankheitskontrolle und Prävention berichtet, dass 70 bis 80 Prozent der Menschen mit Lyme-Borreliose infiziert einen Bullseye-shaped Hautausschlag um den Zeckenbiss. Dies erscheint in der Regel drei bis 30 Tage nach gebissen.

„Die häufigsten Symptome, die Patienten sind Müdigkeit, Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen und Herz Herzklopfen“, sagte Andrea Gaito, M.D., Rheumatologe New Jersey ansässigen Frauengesundheit. „Eine Menge Leute haben verschiedene Variationen der neurologischen Lyme-Borreliose, so dass sie können nicht klar denken, Verlust des Gedächtnisses zu erleben, oder sogar [haben] psychische Probleme wie Depression und Angst.“

Experten führen häufig Todesfälle auf Lyme-Borreliose, nach LymeDisease.org zurück, aber Studien belegen mindestens 23.

Unbehandelte Lyme kann manchmal zu schweren Erkrankungen wie nach der Behandlung Lyme-Borreliose (PTLD) oder chronische Lyme-Borreliose (CLD) entwickeln. Die CDC schätzt, dass etwa 10 bis 20 Prozent der Lyme-Borreliose leidenden Menschen bleiben krank und chronische Symptome entwickeln.

„Real Housewives of Beverly Hills“ Star Yolanda Foster öffentlich über ihren Kampf mit Kortikosteroidgabe eröffnet Im Jahr 2012, offenbart sie ihm, dass zwei ihrer drei Kinder – Modelle Bella und Anwar Hadid – auch die lebenslange Krankheit leiden.

„Es beeinflusst mein Gedächtnis, so erinnere ich plötzlich würde nicht wie man von Malibu, Santa Monica fahren wo ich wohnte,“ 19-Year-Old Bella erzählt der Evening Standard. „Ich konnte nicht [Pferde] fahren. Ich war einfach zu krank. Und ich musste mein Pferd zu verkaufen, weil ich mich darum kümmern konnte nicht.“

Lyme-Borreliose ist sehr schwierig zu behandeln, vor allem die chronische Typ. Die CDC berichtet, dass „Patienten mit bestimmten neurologischen oder kardiale Formen der Erkrankung möglicherweise intravenöse Behandlung mit Antibiotika erforderlich“.

Bella Hadid hat vor kurzem ein Bild von ihr bekommen Behandlung für CLD, die wahrscheinlich Antibiotika ist geteilt.

Lesen Sie mehr:

Antibiotikum Doxycyclin funktioniert nicht besser als Placebo bei der Behandlung von langfristigen chronischen Lyme-Borreliose

Es gibt eine neue Spezies von Bakterien, die Borreliose verursachen können: CDC

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares