Frühe Symptome von Eierstockkrebs: Alle Frauen müssen die Zeichen dieses’stillen Mörders‘ kennen.

Nach Angaben der American Cancer Society, Eierstockkrebs steht an fünfter Stelle bei Krebstodesfällen bei Frauen in den USA. Es ist ein Krebs des weiblichen Fortpflanzungssystems, und die durchschnittliche amerikanische Frau hat etwa eine von 75 Chancen, es in ihrem Leben zu entwickeln. Obwohl behandelbar, führt eine frühzeitige Diagnose zur besten Erholung. Hier sind einige der ersten Symptome der Krankheit.

Im Frühstadium verursacht Eierstockkrebs in der Regel nicht viele Symptome, aber wenn doch, können sie leicht mit einem anderen, weniger schweren Zustand verwechselt werden. Nach Angaben der American Cancer Society können frühe Symptome von Eierstockkrebs Folgendes beinhalten:

Bauchschwellungen oder Blähungen

Beckendruck oder Bauchschmerzen

Schwierigkeiten beim Essen oder schnelles Sättigungsgefühl

Harnsymptome, wie z.B. häufigeres oder dringenderes Gehen.

Weniger häufige frühe Symptome von Eierstockkrebs können Müdigkeit, Verdauungsstörungen, Rückenschmerzen, Schmerzen beim Sex, Verstopfung und Menstruationsstörungen sein. Die Ovarian Cancer Research Fund Alliance berichtet jedoch, dass die Anzahl und Häufigkeit der Symptome wichtiger sind als die Symptome selbst, wenn es um die Früherkennung von Krebs geht. Zum Beispiel, nach Angaben der American Cancer Society, wenn eine Frau eines oder mehrere dieser Symptome 12 mal im Monat hat, sollte sie einen Arzt aufsuchen.

Eierstockzysten sind flüssigkeitsgefüllt, die sich an den Eierstöcken entwickeln können. Obwohl diese Zysten während des gebärfähigen Lebens einer Frau recht häufig sind, könnten die Zysten bei Frauen nach der Menopause auf Eierstockkrebs zurückzuführen sein. Erste Anzeichen von Eierstockzysten können sein:

Beckenschmerzen

Schmerzen kurz vor oder nach Beginn der Periode

Druck, Schwellung oder Schmerzen im Bauchraum

Ein stumpfer Schmerz im unteren Rücken und in den Oberschenkeln.

Schwierigkeiten bei der Entleerung der Blase

Schmerzen beim Sex

Abnormale Blutungen

Übelkeit oder Erbrechen

Dennoch sind sich die Experten einig, dass der beste Weg zur Diagnose von Eierstockkrebs die regelmäßige Untersuchung des Beckens durch einen Arzt ist.

Mehr erfahren:

Eierstockkrebs Risiko verdoppelt sich fast bei Frauen, die Douche: Neue Studie: Lesen Sie hier

Talkumpuder kann Eierstockkrebs verursachen, wenn es regelmäßig auf Genitalien und Hygieneservietten angewendet wird: Lesen Sie hier

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 3 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares