Frau erfährt erste Gebärmutter-Transplantation In USA; Wenn ein leibliches Kind Elternschaft ist die einzige Option

Cleveland Clinic durchgeführt die landesweit erste Gebärmutter Transplantation 24. Februar während einer neunstündigen Operation eine 26 Jahre alte Frau mit Gebärmutter Unfruchtbarkeit (UFI). Der Patient wird berichtet, dass in einem stabilen Zustand nach dem experimentellen Verfahren, welche nutzten eine Gebärmutter von einem verstorbenen Organspender. Etwa haben 5 Prozent der Frauen weltweit UFI, ein irreversibler Zustand meist verursacht durch Geburtsschäden oder medizinische Behandlungen, die Entfernung der Gebärmutter.

Eine Gebärmutter-Transplantation, die erfolgreich in Schweden durchgeführt worden, bietet unfruchtbaren Frauen die seltene Chance, eine Schwangerschaft zu tragen. Warum sollte eine Frau dies wählen, statt der Suche nach einem anderen Weg zur Schwangerschaft? Immerhin ist die Chirurgie Komplex, anspruchsvoll und riskant.

Noch in klinischen Studien beginnt die Operation mit einer ausführlichen Beurteilung. Teams von Ärzten, Chirurgen, Psychologen, Sozialarbeiter/-innen und Bioethiker werden hinsetzen und reden mit jedem möglichen Kandidaten bestimmen, die für dieses experimentelle Verfahren „fit“ ist. Sobald eine Frau ausgewählt ist, beginnen die umfangreichen Vorbereitungen. Weil die letztendliche, erhoffte Schwangerschaft unbedingt in Vitro sein muss (natürlicher Empfängnis ist nicht möglich mit einer transplantierten Gebärmutter), ein Kandidaten müssen zunächst ihre Eier geerntet. Ihr Arzt wird in einem Labor düngen sie mit Sperma und wählen Sie dann Embryonen Einfrieren, entsprechend der Clevaland Klinik.

An dieser Stelle wird die eigentliche Transplantation auftreten. Zur Vorbereitung wird der Patient nehmen Anti-Ablehnung Medikamente üblich, alle Transplantation Operationen während ein gesundes Spenders, im Alter zwischen 18 und 40, gefunden wird. Des Spenders Gebärmutter werden entfernt zusammen mit sein Blut-Versorgungsmaterial und dann in die Frau Becken transplantiert. Dieser zeitaufwändige und schwierige Prozess umfasst Anschluss des Spenders Blutgefäße an der Bäuerin.

Surgery Chirurgie mit freundlicher Genehmigung von Cleveland Klinik

Nun beginnt die Erholung. Wenige Monate nach der Transplantation, die Frau sollte beginnen mit Zeiten und 12 Monate später, ihre Gebärmutter sollte vollständig geheilt. Hier ihre Embryonen aufgetaut und implantiert, im Gegenzug, bis man einen lebensfähigen Schwangerschaft wird. Weiterbildung mit ihrem Anti-Ablehnung Medikamente, wird die Frau die Schwangerschaft von ihren Ärzten überwacht werden, monatliche zervikale Biopsie überprüfen für organabstoßung durchführt. Wenn die Schwangerschaft zum Ausdruck kommt, wird das Baby per Kaiserschnitt geliefert werden.

Schließlich, weil sie ihre physiologischen Langzeitschäden verursachen könnte, die Mutter stoppt Anti-Ablehnung Drogen zu nehmen, sobald sie beschlossen hat, dass sie keine Kinder mehr haben wird. Zu diesem Zeitpunkt wird die Gebärmutter entweder abgelehnt oder operativ entfernt, die Klinik Berichten.

In ei-Ernte Verfahren und Operationen sind riskant, doch zusätzliche Gefahren bestehen; vor einer erstmaligen schwedischen Sieg konnte nicht zwei separate Ärzteteams in ihren versuchen, eine Gebärmutter verpflanzen. In einem Fall die Gebärmutter wurde krank und musste nach drei Monaten entfernt werden. Ein weiterer Fall führte Fehlschläge. Dr. Mats Brannstrom, der Chirurg, die erste erfolgreiche Transplantation auf eine Frau ohne Gebärmutter, geboren führte, seine umfangreiche Tests des Verfahrens in diesem Video erklärt.

Wichtig ist, merkt er auch 15.000 Lebendgeburten bei Frauen, die andere Arten von Organtransplantationen gehabt haben. Wer ein Spenderorgan erhalten hat weiterhin Anti-Ablehnung Medikamente nehmen, die im Wesentlichen das Immunsystem unterdrücken. Er sagt, so weit, die Anzeichen dafür sind, dass diese Medikamente nicht zu einem erhöhten Risiko für Fehlbildungen führen. Darüber hinaus fand er normales Wachstum bis ins Erwachsenenalter für rattesekundärteilchen produziert als Ergebnis eine Gebärmutter-Transplantation.

uterus Anatomische Abbildung Mit freundlicher Genehmigung von Cleveland Clinic

Allerdings zeigt eine Studie von 62 Schwangerschaften bei Frauen mit transplantierten Organen erfolgreiche Schwangerschaft Ergebnisse, aber höher als übliche Komplikationsraten. Andere Studien finden Sie ein höheres Risiko für Frühgeburt und Präeklampsie bei Frauen, die Anti-Ablehnung Medikamente, aber die Preise waren ähnlich hoch in dieser Gruppe von Frauen bevor sie begannen, die Drogen zu nehmen. Natürlich ist eine Schwangerschaft nach einer Gebärmutter-Transplantation keinen einfachen Weg zu gehen, also, warum eine Frau es wählen würde?

Dr. Susan Newman für Psychology Todayzu schreiben, ist zunehmend „dröhnenden, entmutigend und teuer“ und das ist wahr, ob Sie in den USA oder International adoptieren. Nur 2 Prozent der amerikanischen Familien annehmen, möglicherweise weil es zu wenige Neugeborenen für die Zahl der Menschen in der Hoffnung gibt, sie zu erhöhen. Viele angehende Eltern erleben das gebrochene Herz der Liquidation in einem Kreißsaal nur Zeuge die leibliche Mutter ihre Meinung einmal sehen, ihr Baby zu ändern.

Einige Leute können ausgeschlossen werden, aufgrund des Alters, zu erlassen, während andere, einschließlich krebsüberlebenden, aus gesundheitlichen Gründen ausgeschlossen werden können. Obwohl einige Familien das Sozialsystem zuwenden, sind andere abschrecken, wenn sie lernen, dass die meisten der verfügbaren Kinder über drei Jahren.

„Ich kann bestätigen, die Tatsache, dass in diesem kurzen Leben Kinder in Pflegefamilien wahrscheinlich gewesen, werden vorbehaltlich erhebliche emotionale und/oder körperliche Entbehrungen und/oder Missbrauch, die Narben und Verhaltensstörungen, lassen“, schrieb Newman. Wie sie feststellt, sind nicht alle Eltern finanziell oder emotional ausgestattet, damit ein Kind vorbei an einem frühen Fehlstarts.

Familien, die lieber mit einer Leihmutter anstatt Arbeiten sind auch mit einer Vielzahl von Problemen konfrontiert; unerwartete emotionale und rechtliche Probleme entstehen oft, wenn eine andere Frau in den Prozess der Geburt wird.

Während es natürlich zuerst wollen Ihr eigenes natürliche Kind ist, ist es nicht nur der Wunsch nach einer genetisch bedingten Baby, das unfruchtbare Frauen, eine Methode, auch eine experimentelle Technik, versuchen, anstatt anzunehmen fahren würde. Diese bahnbrechende Gebärmutter Transplantation bringt Hoffnung für viele unfruchtbare Frauen, die Mütter werden wollen.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares