Fragen Sie Dr. ELLIE CANNON: Könnte eine Diät geben mir Gallensteine?

Die Gallenblase ist ein kleines Sac unterhalb der Leber, die Galle – eine Flüssigkeit enthält, die während der Verdauung Nahrungsfett verarbeitet. Galle wird freigegeben, wenn fett gegessen wird.

Bei manchen Menschen führt ein Ungleichgewicht in der chemischen Komponenten in Galle zu einem Überschuss von einer Zutat, die in Steinen bilden können. Gallensteine sind unglaublich und für die meisten Menschen verursachen keine Symptome. Aber wenn die Steinen in der Gallenblase Luftkanäle Reisen oder stecken, Schmerzen auftreten.

Steinen sind häufiger bei Frauen über 40 und sind verbunden mit Übergewicht, Probleme mit der Leber oder Darm-Probleme wie IBS – und sind in der Tat bewiesen, in medizinischen Studien, eine mögliche Komplikation sehr kalorienarme Diäten – sein wie Mahlzeitenersatz shakes. Die Risiken sind jedoch immer noch klein. Es ist wahrscheinlich, dass eine plötzliche Veränderung in der Höhe von fett gegessen die Galle Zutat Gleichgewicht, was zu Steinen stört.

Die meisten Menschen mit Gallensteinen keine Behandlung aber lieber schauen und warten. Bei Patienten mit Schmerzattacken – bekannt als Gallenkolik – kann eine fettarme Ernährung Symptome zu kontrollieren. Mehr invasive Behandlungen dienen zur regelmäßigen und schwere Symptome, wie chirurgische Entfernung der Gallenblase oder der Behandlung, die Steine zu brechen.

Finasterid ist ein Medikament, das gewöhnlich für Prostata Bedingungen, die den Stoffwechsel des männlichen Hormons Testosteron beeinflusst. Eine bekannte Nebenwirkung des Medikaments ist eine Bedingung genannt Gynäkomastie oder Brustvergrößerung bei Männern, verursacht durch Veränderungen in der Bilanz von Testosteron und Östrogen. Mit zunehmendem Anteil an das weibliche Hormon Östrogen stimuliert Wachstum der Brust. Es ist nicht nur Fett, sondern Brustgewebe, Schwellungen und Entzündungen. Das Brustgewebe kann nicht so verloren wie andere Fett im Körper, Fettverbrennung Übungen sind unwahrscheinlich, dass die Gynäkomastie zu reduzieren.

In der Regel tritt Gynäkomastie mit einem Medikament, reduziert es, wenn die Droge gestoppt.

Strahlentherapie kann verwendet werden, vermindern das Brustgewebe von Gynäkomastie, wie Anti-Hormon-Arzneimittel einschließlich der Brustkrebs Behandlung Tamoxifen können. Operiert auf der NHS, entfernen die Brust Problem möglicherweise.

Hollywood-Schauspielerin Selma Blair, 46, hat ergeben, sie hat Multiple Sklerose (MS) und lebt mit ihm da war sie 30.

Viele waren schockiert, dass der glamouröse Star der Eiskalte Engel könnte bei einem so jungen Alter degenerative Erkrankung entwickeln, aber ihr Fall typisch ist.

Die Krankheit ist häufiger bei Frauen und im Durchschnitt starte seine Effekte (einschließlich Muskelsteifheit, Schmerzen und Erschöpfung) im Alter von etwa 30 erscheinen.

Aber diese Symptome können zunächst schwierig sein, link zu MS, Bedeutung Diagnose wird oft durch eine Reihe von Jahren verzögert.

MS ist zweifellos eine verheerende Erkrankung und hoffe, dass Selmas Geschichte Komfort an andere zu bieten.

Bio geht schneiden Ihr Krebsrisiko nicht

Offenbar sind Menschen, die Bio-Lebensmittel essen 25 Prozent weniger wahrscheinlich an Krebs, bekommen nach einer französischen Studie von mehr als 68.000 Erwachsenen.

Die Anti-Krebs-Wirkung in der Studie gesehen ist natürlich nur ein Verein: diejenigen, die wählen, um Bio-Lebensmittel kaufen sind aus einem Teil der Gesellschaft seltener Krebs sowieso bekommen.

Sie essen, gesündere Ernährung, mehr Bewegung und trinken und rauchen weniger. Kaufen nur Bio-Lebensmittel nicht senken Krebsrisiko – eine ausgewogene Ernährung, Verzicht auf das Rauchen und höchstwahrscheinlich wird ein gesundes Gewicht zu bleiben.

 

 

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares