FDA genehmigt Syndros, Marihuana In flüssiger Form – Aber es ist effektiver als Pillen?

Erste Marihuana Pillen, jetzt ein Getränk: The Food and Drug Administration (FDA) haben genehmigt die flüssige Version von Dronabinol, das ist im Wesentlichen eine synthetische Version des Stoffes Hauptbestandteil Tetrahydrocannabinol (THC). Und nun, da THC in Pille und flüssiger Form erhältlich ist, sind einige hoffen, dass wir sind endlich auf dem Weg in Richtung universal medizinisches Marihuana verwenden.

Pro die FDA-Zulassung Anfang dieses Monats ist Syndros jetzt verschreibungspflichtig, Anorexie verbunden mit Gewichtsverlust bei AIDS-Patienten zu behandeln und zu lindern Übelkeit und Erbrechen bei Chemotherapie-Patienten, die auch auf konventionellen Behandlungen reagieren nicht. Allerdings wird nicht es wahrscheinlich Benutzer gleich hoch wie die Pflanzenform geben. Dennoch könnte es helfen, Menschen leiden unter einer Vielzahl von chronischen Krankheiten, wie Krebs, (rechts-) Linderung zu erleben.

Aber ist es zu früh, um zu feiern? Popular Science berichtet, dass trotz seines Namens liquid Marihuana viele der wichtigen Komponenten der natürlichen Marihuana fehlen, und daher einen wesentlich geringeren Effekt hat. Einer der größten Nachteile zu Syndros ist der Mangel an „Entourage-Effekt.“ THC ist nur eine Komponente von Marihuana, aber es ist die Kombination von allen Marihuana-Komponenten, die das Medikament seine begehrte Wirkung geben. Ohne weitere Cannabinoide, zu reagieren sind Syndros Effekte stumm geschaltet.

Während das sein mag, durch die FDA das Medikament ist nicht ohne seine Vorteile. Zum Beispiel gibt es jetzt noch eine weitere rechtliche Möglichkeit zu bekämpfen Schmerzen, Übelkeit, epileptische Anfälle, Alzheimer Krankheit und andere Erkrankungen und Symptome, dass Marihuana bisher bewährt hat, um zu behandeln. Syndros wurde genehmigt, für die gleichen Gründe Marinol, ein Dronabinol-Pille im Jahr 1985 erstmals zugelassen war; die frühere Entscheidung beruhte auf neue Daten, die zeigt, dass Syndros und Marinol in ähnlicher Weise im Körper verarbeitet werden. Ganz zu schweigen von Marinol bewährt sicher und wirksam bei Anorexie und Krebs-Patienten, gemäß der FDA.

Aber was ist interessant über die flüssige Form ist, dass möglicherweise einfacher für den Körper, als Pille Urformen des Medikaments, etwas aufzunehmen, die vor allem für bestimmte Patienten nützlich sein könnten. Gab es schon mehr als 9.500 Dronabinol-Rezepte von der Form von Tabletten in den USA, und viele davon können umgewandelt werden, um die Flüssigkeit Syndros Version des Medikaments, Motherboard berichtet. Da ein einfachen Drogentest nicht, der Unterschied zwischen synthetischen und natürlichen THC sagen kann, könnte ein Rezept für die Medikamente auch einzelne rechtliche Schwierigkeiten vermeiden helfen.

Marinol ist in Anhang III unter dem Controlled Substances Act; jedoch worden eine Terminplanung Bestimmung nicht noch durch die Drug Enforcement Administration für Syndros orale Lösung erzielt.

Korrektur: Dieser Artikel wurde aktualisiert, um das zu reflektieren, obwohl Marinol in Anhang III unter dem Controlled Substances Act, ein Terminplan Bestimmung ist, als von der DEA für Lösung zum einnehmen der Syndros noch nicht gemacht worden.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares