Ernähren Sie sich rot-Food Reduzierung Lungenkrebsrisiko, selbst wenn Sie rauchen: Paprika, Orangen, mehr

Forscher entdeckten im Jahr 2004, dass Beta-Cryptoxanthin (BCX), ein natürliches Pigment verleiht viel Obst und Gemüse ihre helle roten und Orangen Färbungen, war in der Lage, Raucher Risiko, an Lungenkrebs zu reduzieren – obwohl genau warum blieb unklar. Jetzt, in einer neuen Studie haben Forscher von der Tufts University in Massachusetts die molekulare Begründung für dieses Pigment mächtigen Krebs-Bekämpfung Fähigkeiten entdeckt.

Tufts Krebsforscher Wang Xiang-Dong und sein Team festgestellt, dass BCX die entgegengesetzte Wirkung von Nikotin auf Lungenzellen bei Mäusen hat und in der Lage ist zu verringern erratischen Zellwachstum in der Lunge und den Krebs an der Ausbreitung zu begrenzen. Während mehr Forschung notwendig ist, prognostiziert Wang, dass Verständnis BCX Wirkung auf Lungenzellen zu neuen Chemoprävention Techniken könnte und Ernährungsempfehlungen für Patienten, die Behandlung von Lungenkrebs und Krebs der Lunge umgesetzt werden könnte Überlebenden.

Lesen: 3 Gründe, warum Raucher Lungenkrebs

„Unsere Ergebnisse liefern für Raucher, Tabak Produktbenutzer oder Personen mit einem höheren Risiko für Tabakrauch Exposition, experimentelle Beweise, dass Essen Lebensmittel mit hohem BCX möglicherweise eine positive Wirkung auf Lungenkrebsrisiko,“ sagte Wang in einer Erklärung.

Nikotin bindet an Lungenzellen, Auslösung eine biochemische Reaktion, die erratischen Zellwachstum und neues Blut Schiff Entwicklung führen kann – der perfekte Sturm für Lungenkrebs. Doch entdeckten Wang und sein Team BCX diese Antwort entgegenwirken und Lunge Zellwachstum hemmen und verhindern, dass Krebszellen auf verschiedene Teile des Körpers ausbreiten kann.

In der Studie beobachtet das Team, dass Mäuse, die absichtlich ein Nikotin-abgeleitete karzinogen gegeben worden war, und die wurden mit BCX behandelt, hatte weniger Lungentumoren als die, die nicht BCX erhielten. Laut Wang entsprach der größte Vorteil bei Mäusen eine menschliche Tagesdosis von ca. 870 Mikrogramm oder den Betrag in eine süße Paprika oder ein paar Mandarinen pro Tag enthalten. Auch migriert menschlichen Lungenkrebszellen in einer Petrischale mit BCX behandelt weniger als jene, die nicht waren.

Die Forscher betonten, dass ihre Studie weist keine BCX hat die Fähigkeit zur Vorbeugung und Behandlung von Lungenkrebs in den Menschen. Doch die Ergebnisse sind vielversprechend und das Team hoffen, ihre Forschungen weiter, um besser zu verstehen, die Krebs-Tötung Fähigkeiten der roten und orangefarbenen Früchten und Gemüse zu nehmen.

Quelle: WAng XD, Iskandar AR, Miao B, Et Al. β-Cryptoxanthin reduziert Lunge Tumor Vielfalt und gehemmten Lungenkrebs Zelle Motilität von Downregulating Nikotinsäure Acetylcholin Rezeptor α7 Signalisierung. Cancer Prevention Research .2016

Siehe auch:

Lunge-Krebs-Behandlung-Durchbruch: Experimentelle Therapie 40 % besser als eine Chemotherapie zur Verhinderung von Todesfällen

FDA genehmigt von Pfizer-Lunge-Krebs-Medikament für den erweiterten Einsatz

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares