Die Grippe trifft Großbritannien: Offizielle Zahlen zeigen, dass Fälle von Grippe innerhalb einer Woche VERDOPPELT wurden.

0

Grippefälle in Großbritannien haben sich innerhalb einer Woche verdoppelt, wie offizielle, heute veröffentlichte Zahlen zeigen.

Gesundheitschefs warnen vor dem Ausbruch der Grippe in diesem Winter, der sich nun nach wochenlanger, wenig aktiver Tätigkeit bemerkbar macht.

In England sind die Fälle innerhalb einer Woche um 85 Prozent gestiegen, während es in Wales einen Anstieg um 55 Prozent gab.

Während die Grippe in Schottland im gleichen Zeitraum um 139 Prozent und in Nordirland um 50 Prozent gestiegen ist, haben Daten ergeben.

Fast zwei Millionen Menschen zeigen jetzt Anzeichen der Grippe, nach Schätzungen, da Experten warnen, dass sie mehr Druck auf einen gestreckten NHS ausüben könnten.

Gesundheitsbehörden in England, Schottland, Nordirland und Wales überwachen die Gripperaten in ihrem eigenen Land.

Sie verfolgen die Anzahl der Grippesymptome, die in den Hausarztkonsultationen in einem wöchentlichen Bericht, der von Public Health England veröffentlicht wurde.

Jedes Land legt seine eigenen Kriterien für eine Epidemie fest, basierend darauf, wie oft Grippesymptome pro 100.000 Patienten gemeldet werden.

Keine der Heimatnationen hat bisher das Seuchenniveau erreicht, aber England und Wales haben gerade die „niedrige“ Schwelle überschritten.

Niedrig‘ ist der zweite Schritt auf einer Fünf-Punkte-Skala hin zu sehr hoch‘ – das ist es, was die Beamten als Epidemiepegel betrachten.

Das Grippevolumen in Schottland und Nordirland liegt nach wie vor an der ersten Schwelle einer Epidemie – dem sogenannten Branded Baseline.

Die Raten sind am schlechtesten seit Beginn der diesjährigen Überwachung im September und 41 Menschen sind in den letzten drei Monaten an der Krankheit gestorben.

PHE-Zahlen zeigten heute, dass Großbritannien letzte Woche insgesamt 60 Grippe-Diagnosen pro 400.000 Menschen hatte, wobei der H1N1-Stamm (Schweinegrippe) am weitesten verbreitet war.

Das war ein Anstieg von 76 Prozent gegenüber der Vorwoche – den letzten sieben Tagen des Jahres 2018 -, als es nur 34 Personen pro 400.000 waren.

PHE sagte, dass die steigenden Fälle bedeuten, dass die Grippe eine „moderate Wirkung“ auf Krankenhäuser und ihre Intensivstationen hat.

Ein Drittel der Grippefälle dieser Saison, die eine Behandlung auf der Intensivstation erforderten, traten letzte Woche auf – 205 von insgesamt 666.

PHE drängt jetzt auf eine Impfung, da Zahlen zeigen, dass mehr als die Hälfte der schwangeren Frauen und drei von 10 über 65-Jährigen nicht geimpft wurden.

Grippe, obwohl eine Unannehmlichkeit für fitte und gesunde Menschen, kann ernsthaft und sogar tödlich für ältere Menschen, kleine Kinder und Menschen mit Langzeitkrankheiten sein.

Die beste Form des Grippeschutzes ist es, den Impfstoff zu bekommen, wenn Sie in Frage kommen, und eine gute Atem- und Handhygiene zu praktizieren“, sagte Richard Pebody von PHE.

Es ist noch nicht zu spät, um den Grippeimpfstoff zu bekommen, also stellen Sie sicher, dass Sie das Angebot annehmen, wenn Sie berechtigt sind, um sich selbst und gefährdete Menschen um Sie herum zu schützen.

Der neueste PHE-Bericht schätzt, dass fast drei Prozent der Bevölkerung angaben, letzte Woche an grippeähnlichen Krankheiten zu leiden.

Rund 30,6 Menschen pro 1.000 berichteten letzte Woche über grippeähnliche Symptome – das entspricht 1,989 Millionen Menschen in ganz Großbritannien.

Die West Midlands, Nordost- und Nordwestengland sowie Yorkshire und Humber sind am stärksten betroffen, mit einer „mittleren Intensität“ der Fälle.

Die East Midlands, East of England, South West, South East und London sind alle weniger betroffen, mit Werten nur bei „niedriger Intensität“.

Für Schottland, Wales und Nordirland liegen keine individuellen regionalen Zahlen vor.

Die von Land zu Land unterschiedlichen Epidemien basieren auf der Anzahl der Hausarztbesuche, die zu einer Grippediagnose führen.

Für England beträgt die Quote 115,6 pro 100.000, für Schottland 348,9, für Nordirland 124,4 und 92,9 für Wales.

Tekk Tv

Share.

Leave A Reply