Demenz, Epilepsie-Forschung 2017: Neurowissenschaften Durchbruch im Verständnis Gehirn Synapsen

Langzeitpotenzierung (LTP) ist eine Gehirn-Prozess, der trägt zur Stärkung der Informationsfluss zwischen den Synapsen, die dazu beitragen, um diesen Prozess schneller und effizienter zu gestalten. Wenn es schief geht, kann es zu einer Reihe von neurologischen führen und neurodegenerativen Erkrankungen. Während wir verstehen was LTP tut, und vor allem, was passiert, wenn es in die Irre, in einer aktuellen Studie geht, Forscher entdeckt etwas Wichtigeres: wie sie eingeleitet wird. Den Forschern zufolge könnte diese Erkenntnis Hauptimplikationen für uns besser helfen, eine Reihe von kognitiven Störungen von Epilepsie bis hin zu Demenz zu behandeln haben.

In eine neue Studie online veröffentlicht in Nature Neuroscience, Forscher an der University of Bristol in England gefunden eine neue Art von LTP, die durch Moleküle, so genannte Kainate-Rezeptoren gesteuert wird. Während dieser Befund für den Laien unbedeutend erscheinen mag, hat es weite Strecken Potenzial, das voraussichtlich Auswirkungen auf die Gesundheit einer Person, die Sie kennen. Kommunizieren z. B. der Studie zufolge die Feststellung Highlights die Flexibilität in der Art und Weise Synapsen werden kontrolliert und Nervenzellen.

Lesen: Warum viele Patienten mit neurodegenerativen Krankheiten herumlaufen verloren

Neue und andere Wege, in denen das Gehirn arbeitet, verstehen konnte die Tür für neue und andere Wege zur Behandlung von seinen vielen Störungen geöffnet werden. Wissenschaftler können neu gefundene Pfad verwenden, um therapeutische Strategien für viele Krankheiten. Nach Angaben der Forscher besser verstehen Sie, wie Gedächtnis, Kognition und die grundlegenden neuronalen Netzen arbeiten bedeuten, die wir besser verstehen, was passiert, wenn sie schief gehen.

„Dies ist sicherlich eine sehr aufregende Entdeckung und etwas, das möglicherweise die Weltbevölkerung auswirken könnte. Wir potenzielle neue Angriffspunkte für Medikamente, die helfen könnten, um die verheerenden Folgen von Demenzerkrankungen wie Alzheimer-Krankheit zu heilen entdeckt haben“, erklärt Dr. Milos Petrovic, Co-Autor der Studie, in einer Erklärung.

Während die Ergebnisse spannend sind, könnte es eine lange Zeit, bevor sie in aktuelle Behandlungen übersetzt werden. In der Zwischenzeit ist der beste aktuelle Ansatz zur Alzheimer-Krankheit Frühförderung. Die ersten Anzeichen der Alzheimer-Krankheit zu identifizieren hilft, um dies zu erleichtern. Nach der Alzheimer-Gesellschaft eines der frühesten Zeichen der Krankheit „Beginn ist Gedächtnisverlust, die den Tag stören kann. Das kann zu vergessen vor kurzem gelernten Informationen, zu vergessen, wichtige Termine oder Ereignisse oder andauernd die gleichen Informationen enthalten. Herausforderungen bei der Planung oder Problemlösung, Schwierigkeiten vertraute Aufgaben und Verwirrung sind auch Symptome von Neurodegenerative Erkrankung.

Quelle: Petrovic MM, Viana da Silva, Clement, Et Al. Metabotropen Aktion der postsynaptischen Kainate Rezeptoren löst hippocampal Langzeitpotenzierung. Nature Neuroscience . 2017

Siehe auch:

Impfstoff verhindert Tau Protein Aufbau um die Unordnung In seinem Titel zu stoppen

Alzheimer Symptome 2016:10 frühe Warnzeichen der Krankheit

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares