Bakterielle Meningitis Virgnia High-School-Senior mysteriösen plötzlichen Tod Schuld

18-j hrige Madison Small von Loudoun County (Virginia) starb am Dienstag nach einem plötzlichen „als-noch unbekannte Krankheit.“ Aber am Freitag konnten Untersuchungsärzte lokalisieren, genau das, was ihr so schnell erkranken verursacht; Sie sagten, sie starb an einer bakteriellen Infektion, hervorgerufen durch das Bakterium Neisseria Meningitidis.

Klein, Senior an der Broad Run High School war wohlauf nur am Sonntag, ihr Vater Tim Small sagte – in der Tat waren die beiden fangen spielen. Aber am Montag Nachmittag, kleine war in der Notfallambulanz. Sie schickte man nach Hause, aber kehrte später in der Nacht, die unter Kopfschmerzen leiden. „Mitten in der Nacht wachte sie Klagen über Kopfschmerzen und Zeug,“ Devan Rook, 18, ein Klassenkamerad von klein, The Washington Posterzählt. Sagte er aufgrund der Schwere ihrer Erkrankung, musste von Inova Loudoun Krankenhaus an Inova Fairfax Krankenhaus transportiert werden. „An diesem Punkt, sie war nicht allzu gut tut, und einige ihrer Organe wurden heruntergefahren.“

Die Virginia Northern District Medical Examiner Büro kehrte mit seiner Autopsie Ergebnisse früher als erwartet, sagte am Freitag die Ursache des Todes war natürlich von seltenen Neisseria Sepsis – eine Blut-Infektion. Sepsis tritt nur in fünf bis 20 Prozent der Befragten, die eine invasivere Meningokokken-Infektion, nach der Centers for Disease Control and Prevention (CDC) erkrankt. Die Infektion ist in der Regel gekennzeichnet durch plötzliches Auftreten von Fieber, Prellung-wie Hautausschläge, steifen Nacken und Kopfschmerzen, die von den Bakterien angreifen die Membranen, die das Gehirn und Rückenmark, Hirnhaut genannt führen.

Zwar gab es ein Anstieg der betroffenen Anwohner fordern die Loudoun County Health Department, sagten Beamte gab es keine Anzeichen für eine Meningitis-Ausbruch in der Gemeinschaft. Broad Run High School Beamte sagten auch, sie arbeiteten mit der Abteilung um sicherzustellen, dass niemand sonst krank werden würde.

In der Zwischenzeit haben Menschen in der gesamten Gemeinschaft eine überwältigende Menge an Unterstützung für kleine und ihrer Familie auch gezeigt. Viele Schüler an ihrer Schule trug Rosa am Freitag zu erinnern, dass sie und ihre Teamkollegen der Softball verwendet einen Banner in ihrer Fitness-Studio zu sagen, „Wir spielen für #24,“ ein Satz, der inzwischen auf Twitter viral gegangen ist.

Das Bakterium wird durch Einatmen von Luft Tröpfchen, die von jemandem kam, geniest oder hustete, verbreitet. Abteilung Gesundheit Beamte betonte, wie wichtig es ist, waschen Sie Hände häufig und geimpft. „Der effektivste Weg zu schützen Sie und Ihr Kind gegen bestimmte bakterielle Meningitis ist die empfohlenen Impfstoff Zeitplan abgeschlossen“, sagte Gesundheit Abteilung Direktor Dr. David Goodfriend, laut CBS. „Neben der Impfung ist der beste Weg zur Verhinderung der Ausbreitung von Meningokokken-Meningitis, persönliche Gegenstände nicht zu teilen und Hände häufig, vor allem vor dem Essen waschen.“

 

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares