Adam West, TV „Batman,“ stirbt bei 88; Er hatte eine kurze aber tapferen Kampf gegen Leukämie, Familie sagt

Schauspieler Adam West, am bekanntesten für seine Rolle in der Fernsehserie Batman, starb Freitagabend nach einem kurzen Kampf gegen Leukämie, seine Rep sagte Vielfalt. Er war 88.

„Unser Vater immer sah sich selbst als The Bright Knight und strebte einen positiven Einfluss auf seine Fans Leben zu machen.“ Er war und wird immer unser Held sein“, sagte seine Familie in einer Erklärung.

Lesen: Heilige Psychologie, Batman! Fan Körperbild durch Superhelden verbessert

Seine Familie hinzugefügt auf Facebook, „Es ist mit großer Trauer, dass wir diese Nachricht teilen… Adam West verstarb friedlich gestern Abend nach einem kurzen aber tapferen Kampf gegen Leukämie. Er war ein Geliebter Vater, Ehemann, Großvater und Urgroßvater. Es gibt keine Worte um zu beschreiben, wie sehr wir ihn vermissen werde. Wir wissen, verpassen Sie ihm zu und wir möchten wissen, wie viel eure Liebe und Unterstützung sollen ihm im Laufe der Jahre. Umarmen Sie Ihre lieben heute.“

Der talentierte Schauspieler war der Star der 1960er Jahre ABC Serie Batman, die lief für drei Jahreszeiten und 120 Episoden. Vor kurzem hatte er eine wiederkehrende Rolle auf der animierten TV-Serie Family Guy. Seine lange Liste der Credits gehören Arbeit in Film, Fernsehen und Bühne.

Lesen: Virale Foto zeigt herzzerreißende Realität von Leukämie Krebs im Kindesalter

Es ist eine Art von Krebs, das Blut und Knochenmark befällt. Es gibt viele Arten von Leukämie, aber es ist derzeit nicht bekannt, welche Art Westen kämpfte. Es ist die häufigste Form von Krebs bei Kindern und Jugendlichen – Buchhaltung für fast 1/3 Krebsarten- aber es tritt auch bei den Erwachsenen, nach der American Cancer Society. Die häufigste Form der akuten Leukämie bei Erwachsenen nennt man AML oder akute myeloische Leukämie. Die häufigste chronische Form nennt CLL oder chronischer lymphatischer Leukämie. Wenn eine Person CLL können sie jahrelang Wohlfühlen ohne Behandlung nach Mayo-Klinik. Häufige Formen von Behandlung gehören Chemotherapie, biologische Therapie, zielgerichtete Therapie, Strahlentherapie und Stammzell-Transplantation.

Die Symptome der Leukämie variieren und sind in der Regel nicht spezifisch. Eine Person kann auch ihre Symptome dafür, dass die Grippe verwechseln. Häufige Symptome umfassen Fieber oder Schüttelfrost, Schwäche, geschwollene Lymphknoten, leicht Blutungen oder Blutergüsse, wiederkehrende Nasenbluten, übermäßiges Schwitzen, und Knochenschmerzen oder Zärtlichkeit, unter anderem.

Siehe auch: Leukämie Symptome: was nach Komiker Charlie Murphy Tod durch Krebs der Blutzellen wissen

Chronischer lymphatischer Leukämie-Forschung 2017: Identifizierung von Leukämie-Risiko-Gene die Krankheit besser zu behandeln helfe uns

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares