5 Wege, um Kopfschmerzen zu lindern

Das einzige, was schlimmer als an einem Montag Morgen aufwachen an einem Montagmorgen mit hämmernden Kopfschmerzen aufwachen. Kopfschmerzen können nicht nur körperliche Schmerzen, sondern auch Auswirkungen auf Ihre Fähigkeit zu denken und konzentrieren Sie sich während des Tages. Hier sind fünf einfache Dinge zu tun (oder nicht tun), die den Schmerz lindern können:

(1) einen Orgasmus haben

Eine Studie aus Deutschland veröffentlicht im Jahr 2013 vorgeschlagen, dass die Beteiligung an Geschlechtsverkehr (oder auch Masturbation, wenn Sie auf eigene Faust) Linderung von Migräne Schmerzen bieten könnte.

„Es das Oxytocin, das ist die Freude-Hormon und der Endorphine im Gehirn, die natürliche Schmerzmittel sind, steigt“, sagte Dr. Saralyn Mark, eine Frau Gesundheit Spezialist. So fühlen Sie sich frei, um die Liste der Wissenschaft gesichert Nutzen des Habens des Geschlechtes „mögliche Kopfschmerzen Schmerzmittel“ hinzufügen.

2. stoppen Sie Kaugummi

Studien haben gezeigt, dass Menschen, die (in der Regel Jugendliche) Kaugummi kauen möglicherweise anfällig für Kopfschmerzen verursacht durch die Gewohnheit. Eine Erklärung ist, dass die ständige Bewegung des Kiefers Kiefergelenk oder TMJ Stämme – der Region Ihren Kiefer deinen Schädel trifft.

„Jeder Arzt weiß, dass Überbeanspruchung des TMJ Willens Kopfschmerzen,“, sagte Dr. Nathan Watemberg der Tel Aviv Universität angeschlossenen Meir Medical Center in Israel. „Ich glaube, das ist, was passiert, wenn Kinder und Jugendliche Kaugummi zu kauen.“

3. lockern Sie Ihr Haar

Obwohl sie gut aussehen, könnten diese hohe pferdeschwänze möglicherweise eine der Ursachen Ihrer Kopfschmerzen sein. „Wenn man die Haare in einem festen Knoten oder Pferdeschwanz, oder ein Gewebe oder Erweiterungen, die die Nerven der Kopfhaut ziehen wird,“ erklärt Dr. Denise E. Chou, Assistant Professor für Neurologie an der Columbia University Medical Center.

Um die körperliche Belastung und Anspannung der Nerven zu reduzieren, empfohlen sie tragen lockere Frisuren an den meisten Tagen und Rettung der engen Brötchen und Stirnbänder für bestimmte Anlässe.

4. trinken Sie einen Kaffee

Eine altmodische Tasse Kaffee ist die Go-to-Option für die meisten von uns, wenn wir aufwachen müssen und selbst wenn wir brauchen, um Kopfweh zu entkommen.

Koffein kann eine milde schmerzstillende Wirkung während der frühen Stadien von Kopfschmerzen, verbraucht Laut Dr. Elizabeth Loder, Leiter des Geschäftsbereichs Kopfschmerzen und Schmerzen am Brigham and Women es Hospital in Boston haben.

„Aber es ist wichtig, nicht zu übertreiben, weil Sie dafür eine Toleranz aufbauen können“, sagte sie. „Halten Sie Ihre regelmäßige Einnahme relativ gering, so dass wenn Sie es zeitweise brauchen Sie ihn als Geheimwaffe, herausziehen können“

5. nehmen Sie eine heiße Dusche

Dr. Mark W. Green vom Mount Sinai Medical Center in New York City empfohlen eine entspannende Dusche um Kopfschmerzen zu lindern. Stellen Sie sicher, dass die Temperatur wenigstens warm oder heiß ist.

„Menschen, die aufwachen mit Kopfschmerzen – und das ist nicht selten, übrigens – oft versuchen, im Bett bleiben und so tun, es ist nicht Real oder Hoffnung, die es weggehen,“ sagte er. Stehen unter heißem Wasser kann reduzieren die Belastung durch die Lockerung der Muskulatur in den Kopf, Hals, und Regionen zu übernehmen.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares