5 Gründe, die Ihre Augen fühlen sich wund

Finden Sie sich ständig die Augen reiben, Gefühl von schwere Augenlider erdrückt oder müssend entfernt überschüssige Tränen abwischen und wieder?

Basierend auf der Art und Schwere der Symptome, möglicherweise Sie überfällig für einen Termin mit einem professionellen Augenpflege. Hier sind einige der Gründe, warum Ihre Augen fühlen sich, wund und gereizt:

1. Sie leiden unter trockenen Augen-Symptome

Wenn Sie eine Bedingung bekannt als trockenes Auge haben, sind Sie nicht in der Lage, genügend Tränen um die Oberfläche Ihrer Augen schmieren zu produzieren. Symptome sind Folgen der überschüssigen reißen nach Trockenheit, schwere Augenlider und Sehstörungen. Diese Bedingung betrifft häufig ältere Erwachsene, insbesondere Frauen.

„Die häufigste Ursache ist eine Funktionsstörung der Meibom-Drüsen: kleine, zarte Drüsen in den Augenlidern, die eine Öl zu, die verhindert, dass Tränen verdunstet produzieren,“ sagte Dr. Greg Moloney, ein Augenarzt und klinischer Professor an der University of British Columbia, Kanada.

2. Sie haben eine Allergie gegen etwas entwickelt.

Wenn Sie juckende, rote Augen durch Symptome wie Schnupfen und eine laufende Nase begleitet haben, müssen Sie Auge Allergie oder allergische Bindehautentzündung. Watch out für ob Symptome auftreten, um bestimmte Tiere oder bei einer höheren Pollenzahl ausgesetzt.

„Allergische Bindehautentzündung ist im Grunde ein Mini-allergische Reaktion auf einige Allergen – es könnte sein, Nahrung oder Umwelt, saisonale Allergene – im Auge,“ erklärt Dr. Neeta Ogden, ein Facharzt für Allergologen in eigener Praxis.

3. Sie sehen Helle Bildschirme zu viel

Digitalen Augenbelastung ist durchaus üblich, angesichts der Zunahme des Bildschirm verwenden. Es ist nicht nur beschränkt auf Computern und Laptops wie Studien vorgeschlagen haben, dass Stamm und schädlich für die Augen im Laufe der Zeit könnte Blick auf helle Smartphone Bildschirme in der Nacht.

Wenn Sie Kopfschmerzen oder einen Wunden Hals zusammen mit Ihrem Augenprobleme auftreten, kann Ihre Elektronik Schuld sein. Darüber hinaus können Sie auftreten, erhöhten Empfindlichkeit gegenüber Licht und ein Gefühl, nicht in der Lage, Ihre Augen offen zu halten.

4. Sie leiden unter Bindehautentzündung Symptome

Haben Sie Bindehautentzündung (Konjunktivitis), werden die kleinen Blutgefäße in der weiße Teil der Augen entzündet, geben sie ein rosa oder rot gefärbt aussehen. Sie können auch Entlastung in einem oder beiden Augen auftreten, führt zur Bildung einer Kruste in der Nacht. Dies kann verhindern, dass einer oder beide Ihre Augen vor Öffnung am Morgen.

Experten sagen, es gibt drei Arten dieser Erkrankung basierend auf was es ausgelöst: allergische Konjunktivitis (durch eine Allergie verursacht), chemische Konjunktivitis (verursacht durch Smog oder Chlor) oder viralen Konjunktivitis (verursacht durch ein Virus, das das Auge infiziert hat).

5. Sie haben Hornhaut-Verletzungen

Die Hornhaut ist die äußerste, transparente Schicht des Auges. Ihre Wunden Augen können durch eine Verletzung der Hornhaut verursacht werden, wenn sie gebrochen oder durch einen Fremdkörper zerkratzt wie Sandkörnchen, oder harten Licht oder Chemikalien ausgesetzt waren. Geschwüre in der Hornhaut sind auch eine Möglichkeit, vor allem, wenn Sie Kontaktlinsen über Nacht verlassen.

Eine korneaabnutzung kann durch Wimpern wachsen ungewöhnlich verursacht werden. Anstatt zu wachsen nach außen, sie wachsen nach innen und zu Reizungen der Augen verursachen. Es gibt eine Reihe von Behandlungsmöglichkeiten für Menschen mit diesem Zustand bekannt als Trichiasis diagnostiziert.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares