3 Schlüssel Ways To langsam Altern des Gehirns, und möglicherweise Demenz, Alzheimer Risiko zu reduzieren, wenn wir älter werden

Eine kürzlich durchgeführte Studie hat drei wesentliche Möglichkeiten, verlangsamen Hirnalterung, und möglicherweise verzögert oder verhindert Alzheimer und andere Formen der Demenz zusammengestellt. Der Bericht kommt zu einem Zeitpunkt, wenn mehr als 5 Millionen Amerikaner leben mit Alzheimer-Krankheit, mit diese Zahl voraussichtlich auf 18 Millionen im Jahr 2050 wachsen.

Während die genauen Ursachen der verschiedenen Formen der Demenz noch nicht geklärt sind, wissen Ärzte, dass sie teilweise durch schlechte Hirnalterung verursacht werden. Der Bericht, veröffentlicht von den nationalen Akademien der Wissenschaften, Technik und Medizin, verwendet verschiedene externe Forschungs- und Zeitschrift Artikel zu dem Schluss, dass die drei wichtigsten Interventionen – kognitives Training, Blutdruck Wartung und erhöhte Bewegung – kann reduzieren Sie oder verhindern Sie kognitiven Fähigkeiten verbunden mit immer älter.

„Der Beweis ist stark genug, zu behaupten, die Öffentlichkeit sollte mindestens haben Zugriff auf diese Ergebnisse, um ihre Entscheidungen über wie sie ihre Zeit und Ressourcen zu investieren um Gehirn mit dem Älterwerden, Gesundheit zu informieren“, sagte Alan Leshner, den Vorsitz des Ausschusses und des CEO Emeritus der American Association für the Advancement of Science, The Australian berichtet.

Lesen: Frühe Anzeichen der Alzheimer-Krankheit: Mild Cognitive Impairment nachweisbar mit selbstverwalteten VR-Gehirn-Spiel

Kognitives Training ist als jede Tätigkeit eingestuft, die fördert kritisches Denken, wie ein Kreuzworträtsel ausfüllen oder sogar eine Online-Gehirn-Training-Spiel üben. Die wahre Wirksamkeit des kognitiven Trainings ist umstritten, aber die Grundidee ist, dass die „Ausbildung“ das Gehirn dazu beitragen kann, Neuroplastizität, erhöhen, was wiederum die kognitiven Fähigkeiten verlangsamen kann.

Kleine Studien haben messbare Vorteile für Gehirntraining gefunden; zum Beispiel eine Studie zeigte, dass ältere Freiwillige, die irgendeine Art von Gehirn-Training-Aktivitäten abgeschlossen wurden 48 Prozent weniger wahrscheinlich mit Demenz diagnostiziert werden, nach 10 Jahren als ihre Altersgenossen, die kein Gehirn-Training absolviert hatte, berichtete The New Yorker . Noch beweisen ein paar positive Ergebnisse nicht die unbestreitbare Wirksamkeit dieses Verhaltens.

Eine 2013-Studie fand, dass hoher Blutdruck, besonders in den Arterien, die Blut von Kopf und Hals versorgen kann mit sinkenden kognitive Fähigkeiten verknüpft werden. Die australische Studie ergab, dass brachial Bluthochdruck, den traditionellen Blutdruck aus dem Arm genommen mit schlechter Leistung auf Sichtverarbeitung Tests verbunden war, aber zentralen Bluthochdruck war verbunden mit schlechter Leistung auf nicht nur visuell Verarbeitung, aber auch Anerkennung und Verarbeitungsgeschwindigkeit, berichtet Livescience .

Das Mitnehmen von dieser Studie war, dass Messungen des zentralen Blutdrucks genauer voraussagen könnte, die mit dem höchsten Risiko für zukünftige kognitive Rückgang sein kann. Jedoch könnte laut dem jüngsten Bericht Steuerung Blutdruck zeitlebens auch dieser Rückgang zu verhindern.

Es ist schwer, einen Aspekt der Gesundheit zu finden, die Übung nicht helfen, aber nach dem jüngsten Bericht mehr Übung im fortgeschrittenen Alter könnte dazu beitragen, altersbedingte kognitive Abnahme. Laut Clinton B. Wright von der University of Miami, untersucht, die das Thema „erste regelmäßige Recht intensiven Übung kann ihnen helfen [Senioren] halten ihre kognitiven Fähigkeiten mehr,“ Medscape Medical News berichtet.

Siehe auch:

Kognitiven Fähigkeiten bei Frauen beginnt früher als wir dachten: Langsame Verarbeitungsgeschwindigkeit, verbales Gedächtnis

Schützen Sie das menschliche Gehirn von kognitiven Fähigkeiten: Gewusst wie: Risiko der Alzheimer-Krankheit und altersbedingten Gedächtnisverlust nach Neurowissenschaften

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares