Zu Besuch auf der Baustelle des Herrschaftsbucktunnels bei Rheinfelden

Das Licht am Ende des Tunnels sieht man auf der A 98 bereits am Beginn desselben: 480 Meter sind die zwei Rhren des Herrschaftsbucktunnels lang, eigentlich keine groe Strecke, selbst wenn man sie wie Baurat Jens Scheck und Ingenieur Martin Wagner mit Gummistiefeln zu Fu geht. Fr den Laien ist es schwer vorstellbar, dass dieses Bauwerk im Bauabschnitt 4.1 der A 98 dreieinhalb Jahre braucht.

Der Bau ist geplant vom Anschlag der Nordrhre im Juli 2017 ber den Durchschlag im Februar 2018 bis zur Auskleidung Mitte 2019 und der Installation der Technik bis Ende 2020. Doch durch Keuper, Buntsandstein und Muschelkalk lsst es sich bekanntlich schwieriger vordringen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares