Trump sagt Besuch auf US-Soldatenfriedhof ab

US-Präsident Donald Trump und First Lady Melania Trump haben einen für Samstagnachmittag geplanten Besuch auf einem US-Soldatenfriedhof nordöstlich von Paris abgesagt

Paris (dpa) – US-Präsident Donald Trump und First Lady Melania Trump haben einen für Samstagnachmittag geplanten Besuch auf einem US-Soldatenfriedhof nordöstlich von Paris abgesagt. Grund seien «durch das Wetter verursachte Planungs- und logistische Schwierigkeiten», teilte das Weiße Haus mit. Die US-Delegation beim Besuch des amerikanischen Friedhofes «Aisne-Marne» in Belleau werde nun vom Stabschef des Weißen Hauses, John Kelly, und vom Chef der US-Streitkräfte, Joe Dunford, angeführt. In Paris regnete es am Samstagmittag.

Unklar blieb, ob Trump stattdessen einen anderen Programmpunkt plante. Für Sonntagnachmittag hat Trump einen Besuch auf einem anderen US-Soldatenfriedhof in Suresnes westlich von Paris geplant. Am Samstagvormittag war Trump vom französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron im Élyséepalast empfangen worden.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares